• Susanne

Du bist auserwählt


Geh und tu, was ich sage. Saulus ist mein auserwähltes Werkzeug. Er soll meine Botschaft den Völkern und Königen bringen und auch dem Volk Israel.

Apostelgeschichte 9,15


Es ist nicht wichtig, ob du denkst dass deine Berufung eher unbedeutender aussieht wie bei Hananias oder wie die eines Apostles. Gott hat dir alles mitgegeben, was du brauchst um mit ihm vorwärts zu gehen.


Manchmal denken wir darüber nach, ob der nächste kleine Schritt wichtig ist oder nicht. Für GOTT, ist jede Kleinigkeit wichtig, die du im Gehorsam für ihn tust. Das Beste daran ist, dass du nie erahnen kannst, was er damit vor hat!

Hananias war gehorsam, er ging zu Saulus, legte ihm die Hände auf und betete für ihn. Vielleicht denkst du jetzt: "Das ist ja leicht, das kann ich auch." Ja, du kannst das ebenfalls, aber wirst du es auch tun? Auch wenn die Person vielleicht deine Geschwister auf dem Gewissen hat? Gottt sagt:" Du bist mein auserwähltes Werkzeug, um meine Botschaft zu den Völkern zu bringen."

Was auch immer es für dich ist, auch wenn du vielleicht die Anweisung von Gott nicht nachvollziehen kannst, achte darauf sie zu befolgen. Saulus war ein grausamer Verfolger der Gläubigen, doch aus ihm wurde der treueste Diener Gottes, den man sich nur vorstellen kann. Und die Frucht seines Lebens wächst noch immer. Mehr noch, Hananias hat Anteil an dieser unglaublich großen Frucht, obwohl seine Aufgabe vergleichsweise klein war - aber sie war sehr wichtig.

 

Frage den Heiligen Geist, was er möchte, das du tun sollst oder vielleicht auch nicht tun sollst. In allem geht es darum, unsere Pläne mit seinen in Einklang zu bringen, auch wenn wir die Dinge anders machen würden und manches vielleicht nicht verstehen. Bleib in seinem Frieden und im Gebet, selbst dann, wenn dich dein Verstand anders leiten möchte.

 

Sei in der kommenden Woche gesegnet mit seinem Frieden und seiner Liebe

Susanne



14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bete für Israel!