Was sagt die Schrift über Liebe? Wie definiert die Schrift Liebe?

Die Liebe ist geduldig und freundlich. Sie ist nicht neidisch oder überheblich, stolz oder anstößig. Die Liebe ist nicht selbstsüchtig. Sie lässt sich nicht reizen, und wenn man ihr Böses tut, trägt sie es nicht nach. Sie freut sich niemals über Ungerechtigkeit, sondern sie freut sich immer an der Wahrheit. Die Liebe erträgt alles, verliert nie den Glauben, bewahrt stets die Hoffnung und bleibt bestehen, was auch geschieht. 1.Korinther 13,4-7 (NLT)

 

Die Schrift macht deutlich, dass die Liebe in Gottes Augen etwas ganz anderes ist als das, was wir in Lovestories lesen oder in Filmen sehen. Die Gesellschaft um uns herum hat ein ganz anderes Bild von Liebe. Es ist völlig konträr zu dem, was Gott für uns hat. In dieser Welt ist Liebe immer gleichgesetzt mit Sexualität und die Definition ist immer in Bezug auf unseren Körper. Es gibt immer Bedingungen, unter denen du geliebt wirst. In jedem Land gibt es verschiedene Idiologien und kulturelle Hintergründe, trotzdem sagen alle im Grunde das Gleiche:

Du wirst geliebt, wenn...

Unser Vater im Himmel hat keine dieser Bedingungen, wann man geliebt wird. Er hat dich geschaffen, um in einer Beziehung zu ihm zu leben, um auf dieser Erde zu wandeln in dem Bewusstsein, dass du sein Kind bist, das vom Vater zutiefst geliebt wird. Das Einzige, was er von dir will, ist, dein Herz! Deine Hingabe dass du dein Leben für ihn zu lebst.

Ich weiß, dass es leichter ist, dem Weg der Welt zu folgen, als der Schrift. Hier ist eine tägliche Entscheidung notwendig, ja zu sagen, ja ich will deinen Willen und deine Lebensweise. Ja, ich will in deiner Liebe leben, ich sage ja und bitte dich meine Seele in mir zur Ruhe zubringen um unter dem Schutz des HERRN zu bleiben, so wie König David es betete. Er hat so viele Segnungen für dich, wenn du den Weg gehst, den er für dich gemacht hat,  Segnungen, die du dir in deinen kühnsten Träumen nicht vorstellen kannst.

 

Aber es ist passiert, wie es in der Schrift heißt: „Kein Auge hat je gesehen, kein Ohr je gehört und kein Verstand je erdacht, was Gott für diejenigen bereithält, die ihn lieben.“   1.Korinther 2,9 (NLT)

Bedeutet das, dass wir mit der Liebe Gottes keine Probleme mehr haben? Nein, das ist die menschliche Art zu denken und zu glauben. GOTT ist daran interessiert, unseren Charakter zu formen, und in seiner großen Liebe wird er dir Schritt für Schritt zeigen, wie er dich führt.

Seid gewiss, er hat einen Weg für dich gemacht, aber du musst ihm vertrauen. Aus meinen Erfahrungen kann ich dir sagen, dass er die Dinge immer in einer anderen Reihenfolge und in einem anderen Zeitrahmen, wie ich es gerne hätte. Er hat das größere Bild vor Augen und den größeren Plan, indem er dein ganzes Leben sieht. Schau mal was die Schrift sagt:

 

Sucht den Herrn, solange er sich finden lässt. Ruft zu ihm, solange er nahe ist. Der Gottlose soll seinen Weg verlassen und der Übeltäter von seinen Plänen absehen! Stattdessen soll er zum Herrn umkehren, damit er sich seiner erbarmt. Ja, bekehrt euch zu unserem Gott, denn bei ihm ist viel Vergebung. „Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken“, sagt der Herr, „und meine Wege sind nicht eure Wege. Denn so viel der Himmel höher ist als die Erde, so viel höher stehen meine Wege über euren Wegen und meine Gedanken über euren Gedanken.“  Jesaja 55,6-9 (NLT)

 

GOTT ist allmächtig!

GOTT ist GOTT, und wir als seine Schöpfung können nicht immer alles erklären und manchmal scheint es schwer zu verstehen, was richtig und was falsch ist. 

Ich möchte dich ermutigen, sein Angesicht zu suchen, und du wirst Ruhe in seiner Gegenwart und Frieden in seiner Liebe finden. Sieh dir noch einmal an, was die Schrift sagt:

Wer bekennt, dass Jesus der Sohn Gottes ist, in dem bleibt Gott und er bleibt in Gott. Wir haben erkannt, wie sehr Gott uns liebt, und wir glauben an seine Liebe. Gott ist Liebe, und wer in der Liebe lebt, der lebt in Gott und Gott lebt in ihm. 17 Und wenn wir in Gott leben, dann kommt seine Liebe in uns zum Ziel. 1.John 4,15-17 (NLT)

 

Unser Vater im Himmel ist der Einzige, der die Macht hat, gebrochene Herzen zu heilen. Er ist der Einzige, der seinen Sohn für uns gegeben hat, und es gibt nur einen Weg zum Vater, durch Jesus Christus. Wenn du mit der Schrift übereinstimmst, bete einfach die folgenden Worte nach und komme Sie unserem Vater im Himmel näher. Seid gesegnet und geheilt, in seiner großen und allmächtigen Liebe!

 

Himmlischer Vater,
 

Ich danke dir für deine unendliche und ewige Liebe. Du sagst, du bist Liebe und ich möchte deine Liebe in meinem Leben erleben. Als du Jesus für mich gegeben hast, hast du mir den Weg frei gemacht. Ich möchte dich ehren und mein Vertrauen und meine Hoffnung in dich setzen.

Heute bringe ich dir mein zerbrochenes Herz und bitte dich, es zu heilen und mit deiner ewigen Liebe zu füllen. Zeig mir, wie du mich siehst, und gib mir Einsicht und Verständnis über deine große und himmlische Liebe. Lass mich deine Wege und Gedanken verstehen, lass mich immer tiefer zu dir hinwachsen, damit ich mein Leben in deiner Gegenwart zu deiner Ehre leben kann.

In deinem mächtigen Namen, Jesus, Amen!

 

Wenn du etwas mit Gott erlebt hast, das du mit uns teilen möchtest, dann schreibe uns und erzähle uns dein Erlebnis.

sunset-3085578_960_720.jpg

Wir beten 3 x 21 Tage lang an einem Thema.

Wir senden dir jeden Tag die Schriftstelle und dazu passende Gebetspunkte. Folge uns auch auf Facebook, Instagram oder Twitter

PRAYER ADVENTURE

3 x 21 Tage Beten und Fasten für unser Land

Beginn 01. August 2021

Bist du dabei?
Dann melde dich hier an!

sunset-3085578_960_720.jpg

Und das sind die drei Themen für unsere Aktion 

1. Staffel: Die Schriftstellen, in denen JESUS sagt "Ich bin"

2. Staffel: Jeden Tag eine Schriftstelle aus der Römerstrasse

3. Staffel: Jeden Tag mit Nehemia das Land wieder aufbauen.