Was und wofür sind Geistesgaben?

Petrus antwortete ihnen: »Kehrt euch ab von euren Sünden und wendet euch Gott zu. Lasst euch alle taufen im Namen von Jesus Christus zur Vergebung eurer Sünden. Dann werdet ihr die Gabe des Heiligen Geistes empfangen. Apg 2,38 (NLT)

Petrus antwortete ihnen: »Kehrt euch ab von euren Sünden und wendet euch Gott zu. Lasst euch alle taufen im Namen von Jesus Christus zur Vergebung eurer Sünden. Dann werdet ihr die Gabe des Heiligen Geistes empfangen. Apg 2,38 (NLT)

 

Die Schrift sagt uns auf unterschiedlichste Art und Weise, dass wir alle geistige Gaben bekommen, um im Reich Gottes zu arbeiten. Wir bekommen sie nicht für uns selbst, für egoistische Ziele. Stattdessen setzen wir dazu ein, andere zu ermutigen, anderen Menschen zu helfen, das Evangelium zu predigen, für die Kranken zu beten und die gebrochenen Herzen durch die Kraft GOTTES zu heilen. Die Bibel macht es sehr deutlich, es ist nicht unsere eigene Kraft, es ist die Macht, die GOTT uns durch den Heiligen Geist gibt, und wir können sie nicht hervorbringen. Wer welche Gabe bekommt obliegt der souveränen Entscheidung GOTTES. Schaue dir an, was die Schrift dazu sagt:

 

Nun gibt es verschiedene geistliche Gaben, aber es ist ein und derselbe Heilige Geist, der sie zuteilt. In der Gemeinde gibt es verschiedene Aufgaben, aber es ist ein und derselbe Herr, dem wir dienen. Gott wirkt auf verschiedene Weise in unserem Leben, aber es ist immer derselbe Gott, der in uns allen wirkt. Jedem von uns wird eine geistliche Gabe zum Nutzen der ganzen Gemeinde gegeben. 8 Dem einen gibt der Geist also die Fähigkeit, guten Rat zu erteilen, einem anderen verleiht er die Gabe besonderer Erkenntnis. Dem einen schenkt er einen besonders großen Glauben, dem anderen die Gabe, Kranke zu heilen - das alles bewirkt der eine Geist. Dem einen Menschen verleiht er Kräfte, dass er Wunder tun kann, einem anderen die Fähigkeit zur Prophetie. Wieder ein anderer wird durch den Geist befähigt zu unterscheiden, ob wirklich der Geist Gottes oder aber ein anderer Geist spricht. Und dem einen gibt der Geist die Gabe, in anderen Sprachen zu sprechen, während er einen anderen befähigt, das Gesagte auszulegen. Dies alles bewirkt aber ein und derselbe Heilige Geist, indem er diese Gaben zuteilt und allein entscheidet, welche Gabe jeder Einzelne erhält.1. Korinther 12, 4-11

 

Es gibt keine besondere Art und Weise, eine besondere Praxis oder ein spezielles Ritual, um diese Gaben zu bekommen. Das Einzige, was wir tun müssen, ist Gott mit unserem ganzen Herzen und mit unserem Verstand zu suchen.

Ich möchte dich ermutigen, Gott zu bitten, dich mit dem Heiligen Geist zu erfüllen, damit seine Gaben in dir wachsen und ein großer Segen werden können. Wenn du willst, bete mit mir das folgende Gebet:

 

Lieber Vater im Himmel,

 

Ich danke dir für alles, was du für mich getan hast. Danke, dass du Jesus für meine Errettung gegeben hast.

Ich ehre deinen Heiligen Geist und bitte dich, mich mit ihm zu erfüllen. Ich lege mein Leben vor dich hin, bitte erfülle jeden Teil meines Lebens mit deinem Heiligen Geist, damit ich in den Geistesgaben wachsen kann.

Bitte zeige mir, wo ich mich noch nicht so lebe, wie du es von mir möchtest, und hilf mir, die Person zu werden die du von Anbeginn der Welt geplant hast. Mein Wille soll in und durch mein Leben geschehen.

In Jesus mächtigem Namen bete ich, dass ich in meinen Gaben zur Herrlichkeit deines Reiches vollkommen wachsen werde.

 

In Jesus Name Amen.

sunset-3085578_960_720.jpg

Wir beten 3 x 21 Tage lang an einem Thema.

Wir senden dir jeden Tag die Schriftstelle und dazu passende Gebetspunkte. Folge uns auch auf Facebook, Instagram oder Twitter

PRAYER ADVENTURE

3 x 21 Tage Beten und Fasten für
unser Land

Beginn 22. August 2021

Die Römerstrasse

Bist du dabei?
Dann melde dich hier an!

sunset-3085578_960_720.jpg

Und das sind die drei Themen für unsere Aktion 

1. Staffel: Die Schriftstellen, in denen JESUS sagt "Ich bin"

2. Staffel: Jeden Tag eine Schriftstelle aus der Römerstrasse

3. Staffel: Jeden Tag mit Nehemia das Land wieder aufbauen.